Archivierter Artikel vom 17.11.2021, 21:10 Uhr
Neuwied

Ein bisschen Sicherer Hafen: Stadtrat votiert nur in Teilen fürs Städte-Bündnis

Nach langer Diskussion hat der Neuwieder Stadtrat am Mittwoch einem mehrteiligen Antrag, Neuwied zu einem Sicheren Hafen zu machen (wir berichteten), teilweise zugestimmt.

So entschied eine knappe Mehrheit, die Verwaltung soll prüfen, ob Neuwied dem Bündnis rechtmäßig beitreten kann. Genauso soll die Stadt die Bundesregierung auffordern, sich um eine Verbesserung der Situation der Geflüchteten weltweit zu bemühen.

Zugleich stimmte die große Mehrheit der Räte aber gegen den Vorschlag, dass die Stadt Neuwied mehr Geflüchtete aufnimmt. Anmnesty International Neuwied hatte vorab für die Antrag-Zustimmung geworben. mki