Archivierter Artikel vom 29.06.2020, 16:25 Uhr

„Ein 15-Jähriger ist ein 15-Jähriger. Ein 16-Jähriger hat vielleicht mehr Übersicht. ich weiß, das ist kein großer Unterschied, aber ein kleiner Ticken ist es doch.“

Gregor Löwen, Kreisvorsitzender des Fahrlehrerverbandes für Neuwied