Archivierter Artikel vom 20.07.2021, 17:15 Uhr
Plus
Linz/Mainz

DRK-Helferin nach Krankenwagen-Brand: „Ohne Patient gehe ich da nicht raus“

Die gute Nachricht vorweg: Dem Notarzt und der Rettungssanitäterin aus Mainz, die vor ein paar Tagen zwei demenzkranke Patienten aus dem brennenden Krankenwagen auf der L 251 bei Linz retteten (die RZ berichtete), geht es den Umständen entsprechend gut. Dies teilt der DRK-Ortsverein Mainz-Hechtsheim auf seiner Facebook-Seite mit. Dort schildern die beiden nur wenige Tage nach dem Unglück eindrucksvoll ihre Gedanken und Gefühle – und der Ortsverein ruft zu Spenden für einen neuen Krankenwagen auf.

Lesezeit: 1 Minuten