Neustadt

Drei Verletzte bei Unfall auf der A 3: Strecke nach Köln anderthalb Stunden gesperrt

Drei leicht verletzte Personen und erheblicher Schaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich in der Nacht auf Sonntag auf der A 3 bei Neustadt ereignet hat. Ein 27-Jähriger aus dem Kreis Neuwied verlor um 23.49 Uhr während der Fahrt in Richtung Köln aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto und stieß mit dem Heck des Fahrzeuges eines 47-jährigen Belgiers zusammen. Der Unfallversucher kam nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der Schutzplanke und kam laut Polizeibericht auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net