Archivierter Artikel vom 25.06.2013, 14:21 Uhr
Plus
Neuwied/Datzeroth

Drastische Verkürzung der Bauzeit im Wiedtal

Mit dem Startschuss für den Bau des Wiedtalradweges zwischen Datzeroth und Laubachsmühle hat der Landesbetrieb Mobilität (LBM) eine erfreuliche Neuigkeit zu verkünden: Wie die RZ auf Nachfrage erfuhr, kann die Gesamtbauzeit um mindestens vier Monate verkürzt werden. Selbst fünf Monate scheinen nicht ausgeschlossen zu sein, wie Andreas Jackmuth vom LBM informiert. Das heißt: Statt nach 18 Monaten könnte die Großbaustelle im Wiedtal schon nach 14 oder 13 Monaten abgehakt sein. Die Verantwortlichen gehen davon aus, dass die betroffenen Verkehrsteilnehmer diese Nachricht positiv aufnehmen.

Lesezeit: 3 Minuten