Neuwied

Doch ein Fraktionsmitglied: Grüne nominieren überraschend Ralf Seemann als Beigeordneten-Kandidaten

Faustdicke Überraschung: Die Grünen schicken doch Ralf Seemann ins Rennen um das Amt des Beigeordneten. Bei einer Sondersitzung des Ortsvereins nominierten die 17 anwesenden Mitglieder ihn am Montagabend einstimmig. Und weil die Grünen laut Koalitionsvertrag das Vorschlagsrecht für diesen Posten haben, ist der 56-Jährige dann auch Favorit bei der letztlich entscheidenden Wahl im Stadtrat.

Ulf Steffenfauseweh Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net