Archivierter Artikel vom 28.04.2019, 16:47 Uhr
Plus
Leutesdorf

Diskussion um Rheinstraße in Leutesdorf hält an: Ratsmitglieder verteidigen Höherlegung

Die geplante Höherlegung der Rheinstraße zum Hochwasserschutz erregt die Gemüter in Leutesdorf. Nachdem sich eine Bürgerinitiative gegründet hat, die vor allem die Zerstörung der Rheinanlagen befürchtet und einen Bürgerentscheid auf den Weg bringen möchte, melden sich jetzt Ortsbürgermeister Volker Berg und einige Ratsmitglieder von CDU und SPD zu Wort und sagen: So wie deren Initiator Harald Stoffels behauptet, wird es nicht.

Von Yvonne Stock Lesezeit: 3 Minuten