Archivierter Artikel vom 28.07.2010, 17:01 Uhr

Dirt-Bike-Anlage wird in Harschbach gebaut

Sportfans im Puderbacher Land dürfen sich freuen: Bald steht ihnen ein zusätzliches und kostenfreies Angebot zur Verfügung. Denn vom kommenden Freitag an bauen Jugend-Rotkreuzler aus Österreich, Luxemburg und Rheinland-Pfalz gemeinsam eine Dirt-Bike-Anlage auf dem alten Harschbacher Sportplatz (gegenüber der Ortseinfahrt , auf der anderen Seite der L 264).

Die Erde für die Dirt-Bike-Anlage liegt bereits auf dem alten Sportplatz in Harschbach (gegenüber der Ortseinfahrt). Die Arbeiten beginnen am kommenden Freitag, am 8. August (Sonntag) soll dann die Eröffnungsfeier stattfinden.
Die Erde für die Dirt-Bike-Anlage liegt bereits auf dem alten Sportplatz in Harschbach (gegenüber der Ortseinfahrt). Die Arbeiten beginnen am kommenden Freitag, am 8. August (Sonntag) soll dann die Eröffnungsfeier stattfinden.

Sportfans im Puderbacher Land dürfen sich freuen: Bald steht ihnen ein zusätzliches und kostenfreies Angebot zur Verfügung. Denn vom kommenden Freitag an bauen Jugend-Rotkreuzler aus Österreich, Luxemburg und Rheinland-Pfalz gemeinsam eine Dirt-Bike-Anlage auf dem alten Harschbacher Sportplatz (gegenüber der Ortseinfahrt , auf der anderen Seite der L 264).

Von einer Startrampe aus können dann Anfänger, Fortgeschrittene und echte Experten mit dem Fahrrad über die drei unterschiedlich anspruchsvollen Rundkurse jagen. Echte Könner können dabei in der künstlich angelegten Hügellandschaft vor allem über die sogenannten Doubles auch spektakuläre Sprünge zeigen. Grundsätzlich wird die Anlage aber eher für Amateure ausgelegt sein.