Archivierter Artikel vom 06.03.2016, 16:17 Uhr
Neuwied

Dietmar Bartsch in Neuwied: Wortgewaltig gegen die Armutsschere

Das Vertrauen der Menschen in die Demokratie erodiert, die Welt bekommt Terror, Kriege und Armut nicht in den Griff und Rheinland-Pfalz wird vom „Schreckgespenst GroKo“ bedroht. Die Linke setzt im Wahlkampf auf die großen Themen. Im Neuwieder Food-Hotel haben die Direktkandidaten Tobias Härtling (Wahlkreis Linz/Rengsdorf) und Jochen Bülow (Wahlkreis Neuwied) und der Fraktionschef der Partei im Bundestag, Dietmar Bartsch, leidenschaftlich ihre Antworten auf die drängenden Probleme unserer Zeit formuliert.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net