Archivierter Artikel vom 26.05.2013, 18:00 Uhr
Dierdorf

Dierdorfs Stadtfest rankt sich um Musik

Das war eine nasse Angelegenheit: Bei Dauerregen und Schlottertemperaturen feierten die Dierdorfer am Sonntag ihr Frühlingsfest. Dabei war dieses mit „Musikalisches Dierdorf" überschrieben und sollte mit Marktständen und verkaufsoffenen Geschäften endgültig die warme Jahreszeit in der Stadt einläuten.

Nasses Wetter spielt Dierdorfer Stadtmusikanten viele Zuschauer vor die Bühne.

Nasses Wetter spielt Dierdorfer Stadtmusikanten viele Zuschauer vor die Bühne.

Nasses Wetter spielt Dierdorfer Stadtmusikanten viele Zuschauer vor die Bühne.

Nasses Wetter spielt Dierdorfer Stadtmusikanten viele Zuschauer vor die Bühne.

Nasses Wetter spielt Dierdorfer Stadtmusikanten viele Zuschauer vor die Bühne.

Nasses Wetter spielt Dierdorfer Stadtmusikanten viele Zuschauer vor die Bühne.

Nasses Wetter spielt Dierdorfer Stadtmusikanten viele Zuschauer vor die Bühne.

Nasses Wetter spielt Dierdorfer Stadtmusikanten viele Zuschauer vor die Bühne.

Den Glühwein haben die Dierdorfer trotzdem nicht wieder ausgepackt und sich lieber beim dicht gedrängten Stehen unter dem Zeltdach rund um die Marktplatzbühne warm gekuschelt. „Gutes Wetter kann jeder“, sagte Bürgermeister Thomas Vis, der die Veranstaltung trotzdem gelungen findet.

ago