Plus
Dierdorf

Dierdorfer entwickeln ihre Stadt: Für Förderantrag ist Eile geboten

Jetzt muss es schnell gehen: Nur noch bis Jahresende haben die Dierdorfer Zeit, den Förderantrag für ihren Multifunktionsplatz einzureichen, sonst rutscht die Stadt wieder von dem unverhofft ergatterten Platz auf der Prioritätenliste des Kreises für die Sportstättenförderung. Entstehen soll das Ganze auf einem Teil des alten Sportplatzes zwischen Schlossweiher und Hallenbad. Die Pläne dafür sah sich der Stadtrat nun in seiner letzten Sitzung des Jahres an.

Von Angela Göbler
Lesezeit: 2 Minuten
Ganz neu ist die Idee nicht: Schon 2007 hatte sich die Stadt um Sportfördergelder bemüht, schaffte es aber erst im letzten Oktober auf Platz zwei der Prioritätenliste des Kreises (die RZ berichtete). Der Stadtrat erteilte sogleich einen Planungsauftrag, dessen Ergebnisse nun vorliegen: Bewegung und Aktivität, aber auch die Kommunikation unter ...