Archivierter Artikel vom 17.03.2021, 13:39 Uhr
Plus

„Die Tür ist zwar zugemacht, aber nicht abgeschlossen“

An Tag 1 nach dem Aus des Zweckverbandes zeigt sich der Windhagener Ortsbürgermeister Martin Buchholz enttäuscht, dass „der Windhagener Ortsgemeinderat, trotz verschiedener gemachter Kompromissvorschläge und Hinweise meinerseits, den Beschluss so gefällt hat, dass eine Zusammenarbeit mit den Kollegen aus der Ortsgemeinde Buchholz nicht möglich geworden ist und positive Entwicklungen zugunsten von Kindern und Kitas nun nicht stattfinden werden. Die Tatsache, dass eine gemeinsame Sitzung mit dem Gemeinderat Buchholz von einigen in Windhagen nicht gewünscht war, ist für mich völlig unverständlich und zerstört die Basis für eine kooperative und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen den beiden Ortsgemeinden“.

Von Sandra Fischer Lesezeit: 1 Minuten