Archivierter Artikel vom 16.04.2012, 11:49 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Die Neuwieder Polizei funkt jetzt digital

Die Personalien einer Frau überprüfen, die durch riskante oder verbotene Fahrweise aufgefallen ist: Wenn die Polizei sie in den Hügeln um Neustadt erwischte, musste sie sich schon etwas einfallen lassen, um diese Routineaufgabe zu erfüllen. Denn bis vor Kurzem hatten die Streifen hier in manchen Bereichen keinen Funkempfang. Die umständliche und zeitraubende Lösung dann: „Mit der Frau woanders hinfahren, wo Empfang ist“, sagt Stephan Bach avon der Polizei Straßenhaus. Doch seit Februar funkt die Polizei im Kreis Neuwied testweise digital. Damit ist nicht nur das geschilderte Problem aus der Welt, sondern die Arbeit der Polizei läuft in vielen weiteren Situationen glatter – zum Beispiel, wenn es gilt, einen Gewalttätigen festzuhalten oder einen Hilferuf abzusetzen.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema