Archivierter Artikel vom 09.10.2018, 06:00 Uhr
Plus
Neuwied

Die AfD in Neuwied: Drei Anträge, ein Eklat, eine Blamage, ein Austritt

6,8 Prozent holt die AfD 2014 bei der Neuwieder Stadtratswahl. Das bedeutet Platz vier. Die zweitgrößte Oppositionsfraktion darf drei Ratsherren entsenden. Doch wie haben die ihren Wählerauftrag genutzt? Haben sie frischen Wind und konstruktive, eigene Ideen eingebracht?

Von Ulf Steffenfauseweh Lesezeit: 3 Minuten
+ 8 weitere Artikel zum Thema