Archivierter Artikel vom 26.05.2019, 23:43 Uhr
Plus
Unkel

Deutlicher Sieg: Gerhard Hausen verteidigt Unkel für die SPD

Unkel bleibt eine der wenigen SPD-Hochburgen im Kreis – und Amtsinhaber Gerhard Hausen für weitere fünf Jahre Bürgermeister der Rotweinstadt. Mit 61,6 Prozent setzt er sich deutlich gegen Herausforderer Wolfgang von Keitz von der CDU durch, der auf 38,4 Prozent kommt. Damit kann Hausen sein Wiederwahlergebnis von 2014 sogar noch toppen. Seinerzeit hatte er 59,2 Prozent geholt. Auf dieses Ergebnis ist der 66-jährige Sozialdemokrat sichtlich stolz. „Denn der Trend ist bei der Europawahl ja ein anderer“, stellt er fest.

Von Michael Fenstermacher Lesezeit: 3 Minuten