Archivierter Artikel vom 15.06.2021, 11:45 Uhr
Plus
Neuwied

Der Champagner steht schon kalt: eine Neuwieder Französin hofft auf eine spannende Partie der deutschen Elf gegen „Les Bleus“

Den zweiten Fernseher braucht die Familie Böhme heute Abend nicht, auch wenn Marie-Christine ein klein wenig der Équipe Tricolore heute Abend beim EM-Spiel gegen Deutschland die Daumen drückt. „Ich schaue mir das Spiel mit meinem Mann gemeinsam an“, sagt die lebensfrohe Französin. „Und da ist es ja ganz egal, wer gewinnt. Hauptsache, wir sehen eine spannende und abwechslungsreiche Begegnung.“

Von Jörg Niebergall Lesezeit: 1 Minuten
+ 10 weitere Artikel zum Thema