Archivierter Artikel vom 11.02.2013, 17:13 Uhr
Plus
Bonn

Der Bonner Zoch tanzt Gangnam-Style

Dass Bonn UN-Stadt ist, hat der diesjährige Rosenmontagszug mit Nachdruck unterstrichen: Vor allem die internationalen Beiträge waren ein echter Augenschmaus. Ein chinesischer Drache und dazugehörige Tänzerinnen, farbenfrohe Bolivianer und eine Gruppe, die mit einem koreanischen Song für Stimmung sorgten, waren die Highlights des Tages. Und so bedauerten es die tausenden Narren am Straßenrand auch nicht, dass sie stundenlang in der eisigen Kälte standen – zumal die Zugteilnehmer wieder überaus großzügig mit Kamelle um sich warfen, Weingummis, Chipstüten, Bonbons und Schokoladenriegel verteilten. Brot und Spiele eben.

Lesezeit: 2 Minuten