Leubsdorf

Der älteste ungelöste Kriminalfall in Rheinland-Pfalz: Kripo ermittelt schon seit mehr als 40 Jahren

Der Fall eines polnischen Staatsbürgers, dessen Leichnam am 30. April 1978 ans Rheinufer bei Leubsdorf angeschwemmt wurde, verstaubt nicht in den Katakomben des Polizeiarchivs. Denn: Mord verjährt nicht. Und von dem Kapitalverbrechen ist vorliegend nach wie vor auszugehen.

Martin Lindner Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net