Archivierter Artikel vom 25.06.2020, 14:25 Uhr
Plus
Neuwied

Demo gegen Abwahl angekündigt: Bürger stört der Umgang mit Michael Mang

Seit Monaten sieht sich der Neuwieder Bürgermeister Michael Mang (SPD) mit Vorwürfen konfrontiert. Es geht um angebliche Dienstvergehen, persönliche Verfehlungen und Schäden für die Stadt. Die Stadtratsmitglieder werden am Donnerstag, 2. Juli, über die Abwahl von Mang abstimmen. Jetzt erreicht die RZ eine Mitteilung von Bürgern, die am Tag der Ratssitzung gegen die Art und Weise demonstrieren wollen, wie die Abwahl vorbereitet worden ist. Wörtlich heißt es: „Die vorausgegangene mediale ,Schlammschlacht' in Presse und sozialen Netzwerken vor allem seitens der Christdemokraten ist unter den Bürgern in Neuwied nicht auf ungeteilte Gegenliebe gestoßen.“ Die Bürger wollen ein Zeichen setzen und kündigen eine friedliche Kundgebung vor der Sporthalle Niederbieber von 16 bis 19 Uhr an.

Lesezeit: 1 Minuten