Plus
Unkel

Debatte um Unkeler Mies-Haus geht weiter: Entwicklungsagentur fordert Abrissstopp

Nachdem es in den vergangenen zwei Jahren still um die Unkeler Entwicklungsagentur (EA) geworden ist, meldet sie sich mit der Kritik am drohenden Abriss des sogenannten Mies-Hauses in der Frankfurter Straße 42 zurück. Der Hintergrund: BSR Immobilien aus Bad Honnef hat eine Bauvoranfrage an den Stadtrat gestellt. Der Investor will das um 1700 erbaute Haus abreißen, um auf dem Grundstück ein Mehrfamilienhaus und zwei Doppelhäuser zu errichten (unsere Zeitung berichtete). Die Fassade des Hauses, so hat er angekündigt, will er wieder aufbauen. Der Rat hat dem Vorhaben mehrheitlich zugestimmt. Die Idee kommt jedoch nicht bei allen Unkelern gut an.

Von Sabine Nitsch Lesezeit: 3 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema