Archivierter Artikel vom 08.11.2012, 09:34 Uhr
Plus
Neuwied

Dauerhaft krank und doch keine Berufsunfähigkeitsrente: Neuwieder kämpft gegen Rentenversicherung

Reiner Schittenhelm aus Neuwied befindet sich in einem Teufelskreis: Aufgrund einer seltenen Erkrankung ist er nicht in der Lage zu arbeiten und bezieht daher seit Jahren Hartz IV. Das Problem: Die Mitarbeiter des Jobcenters können mit ihm nichts mehr anfangen, ihn nicht auf eine Stelle vermitteln. Und auf der anderen Seite verwehrt ihm die Deutsche Rentenversicherung eine Erwerbsunfähigkeitsrente.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema