Archivierter Artikel vom 24.05.2022, 10:04 Uhr
Kreis Neuwied

Coronavirus: Weiterer Todesfall im Kreis Neuwied gemeldet

Bereits Mitte Mai ist ein weiterer Mann (Jahrgang 1941) aus Neuwied am Coronavirus gestorben, wie die Kreisverwaltung am Montag mitteilte. Sie hat zudem 89 Corona-Neuinfektionen registriert. Die Inzidenz liegt jetzt bei 207.

Corona-Tests bringen immer noch vielen Menschen Sicherheit – etwa am Arbeitsplatz. Foto: dpa
Corona-Tests bringen immer noch vielen Menschen Sicherheit – etwa am Arbeitsplatz.
Foto: dpa

Die Hospitalisierungsinzidenz gibt das Landesuntersuchungsamt mit 2,83 an. Für weitere Landkreise im Umland meldet das Landesuntersuchungsamt folgende Inzidenzwerte: für Ahrweiler 232,2, für Altenkirchen 309,1, für die Stadt Koblenz 233,7, für den Kreis MYK 240,7, für Rhein-Lahn 302,7 und für den Westerwaldkreis 329,8. red