Archivierter Artikel vom 08.02.2021, 07:51 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Corona-Pandemie hinterlässt Spuren: Mehr psychische Erkrankungen im Kreis Neuwied registriert

Die Corona-Pandemie hinterlässt Spuren in den Bereichen Wirtschaft, Bildung und vor allem Gesundheit. Um den Einfluss der Pandemie auch auf nicht Erkrankte zu ermitteln, hat die DAK im aktuellen Gesundheitsreport unter anderem die gesundheitliche Situation der Versicherten im Kreis Neuwied analysiert. Das Ergebnis: weniger Atemwegsleiden als im Grippejahr 2018, aber mehr psychische Erkrankungen.

Von Regine Siedlaczek Lesezeit: 2 Minuten