Archivierter Artikel vom 23.09.2020, 17:56 Uhr
Kreis Neuwied

Corona-Fall: Jetzt ist auch die Realschule plus in Unkel betroffen

Auch am Mittwoch hat es im Kreis Neuwied drei neue Corona-Fälle gegeben. Wie der Krisenstab der Kreisverwaltung mitteilt, ist eine Klasse der Realschule plus Stefan Andres in Unkel sowie das Berufskolleg in Bad Honnef betroffen. Dabei leben zwei positiv getestete Personen in der VG Unkel in einer Familie. Die dritte Person stammt aus der Stadt Neuwied und ist eine Kontaktperson von einem bekannten Fall. Insgesamt gibt es damit 381 Fälle.

Die jeweiligen Kontaktpersonen wurden von Mitarbeitern des Gesundheitsamtes ermittelt und in Quarantäne versetzt. Die Testungen erfolgen in Kürze. In der Fieberambulanz Neuwied wurden am Mittwoch 107 Personen getestet.