Archivierter Artikel vom 13.04.2020, 19:49 Uhr
Kreis Neuwied

Corona-Fälle: Zahl im Kreis Neuwied überschreitet an Ostern die 200er-Marke

Am Osterwochenende hat die Zahl der Corona-Fälle im Kreis Neuwied die 200er-Marke übersprungen.

Symbolfoto
Symbolfoto
Foto: picture alliance/dpa

Bis Sonntag wurden 202 Menschen positiv auf das Virus getestet, am Ostermontag kamen keine neuen Fälle hinzu, teilt die Einsatzleitung auf RZ-Anfrage mit.

Am sonnigen Osterwochenende haben sich die Menschen im Kreis zumeist an die Kontakt-Einschränkungen gehalten. Jedenfalls wurde der Einsatzleitung nicht bekannt, dass es zu vermehrten Verstößen gekommen wäre. Landrat Achim Hallerbach appellierte an die Kreisbürger, sich weiterhin an die Kontakt- und Besuchsverbote zu halten.

Die Nummer der Corona-Hotline der Kreisverwaltung Neuwied lautet 02631/

Darüber Hinaus ist die landesweite Hotline 0800/ 990 04 00 rund um die Uhr besetzt – dort soll anrufen, wer vermutet, sich mit Corona angesteckt zu haben.

Die Fieberambulanz in Neuwied hat montags bis freitags von 12 bis 14 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr geöffnet werden. Sonntags ist grundsätzlich geschlossen.