Archivierter Artikel vom 20.05.2021, 15:59 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Corona stellt Jugendämter an Rhein und Wied vor besondere Herausforderungen – Zahl der Kindeswohlgefährdungen bleibt konstant

Die Zahl der gemeldeten Fälle von Kindeswohngefährdungen im Kreis Neuwied ist im von Corona stark geprägten Jahr 2020 nicht signifikant gestiegen. Das wurde im Jugendhilfeausschuss des Landkreises bekannt.

Von Angela Göbler Lesezeit: 2 Minuten
+ 5019 weitere Artikel zum Thema