Archivierter Artikel vom 07.08.2020, 18:44 Uhr
Kreis Neuwied

Corona im Kreis Neuwied: Drei neue Fälle in VG Unkel und in Neuwied – Noch keine Klarheit für Kita Erpel

Am Freitag haben die Behörden im Kreis Neuwied drei neue Corona-Ansteckungsfälle registriert – alle drei sind Kontaktpersonen von Reiserückkehrern, wie die Technische Einsatzleitung mitteilt.

Symbolfoto
Symbolfoto
Foto: picture alliance/dpa

Zwei Personen aus der Verbandsgemeinde Unkel wurden positiv getestet, eine aus der Stadt Neuwied. Die Gesamtzahl der Corona-Fälle für den Kreis ist damit auf 251 gestiegen.

In Bezug auf die Kita Erpel gibt es noch keine abschließende Klarheit. Es stehen noch Testergebnisse aus. Bislang waren indes alle negativ. In der Einrichtung war im Laufe der Woche die Ansteckung eines Kindes bekannt geworden. In der Folge wurden Kinder und Erzieherinnen sowie auf freiwilliger Basis auch Eltern. Die Kita wurde vorsorglich geschlossen.

tim