Kreis Neuwied

Corona: 71 neue Fälle im Kreis Neuwied gezählt

Die Neuwieder Kreisverwaltung hat am Freitag 71 neue Corona-Neuinfektionen registriert. Die Inzidenz sinkt damit auf 303,1 (Vortag: 336,9), teilt das Landesuntersuchungsamt (LUA) mit. Die Hospitalisierung liegt derweil bei 4,33 (Vortag: 4,28).

PCR-Labor
In einem Labor werden Corona-Tests ausgewertet.
Foto: dpa

Für weitere Landkreise im Umland meldet das LUA folgende Inzidenzen: Ahrweiler 447, Altenkirchen 568, Stadt Koblenz 437, Kreis MYK 825 und Westerwaldkreis 974. Der Rhein-Sieg-Kreis gibt seine Inzidenz mit 340 an (laut RKI). red