Plus
Puderbach

„ChrisThea“ probt für den großen Abend: Auftritt am Samstag in Puderbach

Von Rainer Claaßen
Vor einigen Monaten musste die Laiengruppe „ChrisThea“ den Theaterabend aufgrund von kurzfristigen Corona-Fällen noch absagen. Bei den Proben in den vergangenen Tagen war somit große Vorsicht geboten. Leiterin Heike Denke (rechts) freut sich auf den Auftritt am Samstag.
Vor einigen Monaten musste die Laiengruppe „ChrisThea“ den Theaterabend aufgrund von kurzfristigen Corona-Fällen noch absagen. Bei den Proben in den vergangenen Tagen war somit große Vorsicht geboten. Leiterin Heike Denke (rechts) freut sich auf den Auftritt am Samstag. Foto: Rainer Claaßen
Lesezeit: 3 Minuten

Es werden nicht nur Szenen aus vergangenen Stücken aufgeführt. Vor zehn Jahren gründete sich die Laientheatergruppe, mit der Zeit wurde es deutlich professioneller.

Wer an einem der vergangenen Abende noch spät an der evangelischen Kirche in Puderbach vorbeigekommen ist, mag sich gewundert haben, warum darin noch Licht brannte. In Vorbereitung für die am Samstag um 19 Uhr geplante Jubiläumspräsentation der Theatergruppe „ChrisThea“ fanden hier die letzten Proben statt. Denn wenn die christliche Laiengruppe ...