Archivierter Artikel vom 23.01.2012, 16:42 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Chip in der Abfalltonne erleichtert dem Kreis Neuwied die Kontrolle

Die neu vergebenen Entsorgungsleistungen für die Abfallwirtschaft haben dem Kreis Neuwied Einsparungen in Höhe von mehr als zwei Millionen Euro beschert. Doch damit nicht genug: Ab 2013 ist die kommunale Abfallwirtschaft auch in der Lage, die Stoffströme besser nachzuvollziehen und damit zu kontrollieren als bisher. Der Chip in der Tonne macht das möglich.

Lesezeit: 2 Minuten