Archivierter Artikel vom 27.06.2020, 06:00 Uhr
Plus
Engers

„Causa Mang“: Kein Fraktionszwang bei der Abstimmung zum Abwahlantrag bei CDU, Grünen, FWG und FDP

Dass Bürgermeister Michael Mang die Presse zum Gespräch eingeladen hatte, veranlasste kurz darauf auch die Gegenseite, es ihm gleichzutun. So empfingen Martin Hahn (CDU), Wolfgang Rahn (Bündnis 90/Die Grünen), Karl-Josef Heinrichs (FWG) und Dennis Mohr (FDP) am Freitagvormittag als Vertreter von Fraktionen, die die Abwahl von Mang befürworten, Medienvertreter in der Alten Schloss-Schenke Engers. Eine Überraschung hatten sie allerdings nicht in petto. Vielmehr bekräftigten die Herren den Beschluss, das Abwahlverfahren durchziehen zu wollen. Neu war dabei, dass sie offiziell den Fraktionszwang für die Abstimmung im Stadtrat aufgehoben haben.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 61 weitere Artikel zum Thema