Archivierter Artikel vom 23.06.2013, 18:14 Uhr
Heimbach-Weis

Bus rollt am Neuwieder Zoo weg: Hoher Schaden

Ein kurioser Unfall ereignete sich am Freitagnachmittag auf dem Parkplatz des Zoos. Eine Busfahrerin hatte dort Schüler einer Grundschule abgesetzt und wollte den Parkplatz verlassen. Doch dann kam alles anders.

Zunächst ließ sich das Fahrzeug nicht mehr in Bewegung setzen, da sich die sogenannte Haltestellenbremse nicht mehr löste. Als die Fahrerin den Schaltkasten am Fahrzeug überprüfen wollte, setzte sich der Bus in Bewegung, rollte rund 200 Meter über das Areal und stieß gegen zwei geparkte Autos. Einer der Wagen wurde dabei so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Unklar ist, ob ein technischer Defekt oder ein Bedienfehler Unfallursache ist.