Archivierter Artikel vom 30.09.2016, 21:21 Uhr
Kreis Neuwied

Bundestagswahl: SPD setzt auf Martin Diedenhofen

Martin Diedenhofen zieht für die SPD in den Bundestagswahlkampf. Der 21-jährige Erpeler konnte die Delegierten der beiden Kreisverbände Altenkirchen und Neuwied überzeugen. 130 von 134 Delegierten stimmten für ihn. Dr. Thomas Stumpf hatte zuvor seine Kandidatur zurückgezogen.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net