Archivierter Artikel vom 17.10.2012, 11:56 Uhr
Plus
St. Katharinen

Bürgerentscheid am 16. Dezember

Soll es in St. Katharinen kurzfristig einen weiteren Supermarkt geben? Diese im Ort lang umstrittene Frage werden nun definitiv seine Einwohner beantworten: bei einem Bürgerentscheid am Sonntag, 16. Dezember. Das hat der Rat jetzt in die Wege geleitet. Schon seine Beratung über die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens mit 398 berechtigten Unterschriften, das dem Bürgerentscheid vorausgehen musste, interessierte viele Bewohner der aus 17 Teilen bestehenden Gemeinde: Gut 40, darunter sogar junge Leute, waren zur Sitzung am Montagabend gekommen und zeigten dem Rat mit Szenenapplaus, Lachern und hämischen Zwischenrufen deutlich, aber keineswegs einhellig ihre Meinung. Unter Leitung von Ortsbürgermeister Willi Knopp (CDU) folgte der Rat dabei dem vorgeschriebenen Protokoll, verzichtete aber nicht auf Zwist und Spitzen.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema