Plus
Buchholz

Buchholz ist ein Magnet für Firmen aus NRW: Ortschef erhält täglich Anfragen

Der Bürgermeister von Buchholz, Konrad Peuling, hat gut lachen. Die kleine Gemeinde mit ihren 4605 Einwohnern, die in 22 Ortsteilen leben, blickt auf eine überaus solide Finanzlage. Von einer Corona-bedingten Krise keine Spur. Im Gegenteil. Buchholz blickt auch in den Krisenjahren 2020/21 dank hoher Gewerbesteuereinnahmen auf satte Rücklagen. Grund sind die vielen Firmen, die sich in Buchholz ansiedeln.

Von Sabine Nitsch Lesezeit: 3 Minuten