Archivierter Artikel vom 21.03.2019, 17:43 Uhr
Plus
Bruchhausen

Bruchhausen: Wiederkehrende Beiträge könnten fallen

Rolle rückwärts in Bruchhausen? Erst im Dezember hatte der Rat die Satzung zur Einführung der Wiederkehrenden Beiträge (WKB) beschlossen. Vorausgegangen war eine Einwohnerbefragung, bei der der Bürgerwille ausgelotet worden war. In der vergangenen Ratssitzung stand das Thema wieder auf der Tagesordnung. Bürger fordern jetzt die Durchführung eines Bürgerentscheids. 18 Listen mit 94 Unterschriften haben die Vertreter des Bürgerbegehrens „Wiederkehrender Beitrag“ der Verwaltung form- und fristgerecht vorgelegt. Ihr Ziel: Die WKB sollen doch nicht eingeführt werden.

Sabine Nitsch Lesezeit: 3 Minuten