Plus
Breitscheid

Breitscheider Bauunternehmer darf bald Brecher nutzen: Planer erwartet Genehmigung

Recycelte Bauwertstoffe spielen in der Baubranche eine wichtige Rolle. Um an sie zu gelangen, braucht es den Einsatz von Brecherwerken, die aus groben Materialbrocken etwa vom Abriss eines Gebäudes den kleinteiligen Baustoff herstellen. Einen solchen Brecher möchte das Breitscheider Bauunternehmen Peter Hardt GmbH auf seinem Firmengelände im Gewerbepark Siebenmorgen zum Einsatz bringen. Das Gewerbegebiet musste aber zuvor noch in Richtung Wald erweitert werden. Gegenwärtig läuft ein Plan- und Genehmigungsverfahren – und das Ganze war jetzt erneut Thema im Breitscheider Rat.

Von Ralf Grün
Lesezeit: 2 Minuten
Wie Beigeordneter Alexander Sorg im Gespräch mit der RZ informiert, steht dem Ansinnen des Bauunternehmers aus Sicht der Ortsgemeinde nichts im Weg. Dabei verweist Sorg auf die Auflagen zum Lärmschutz, die für den Einsatz eines Brechers im Gewerbepark zu erfüllen sind: „Dazu muss man wissen, dass der Brecher nur an ...