Archivierter Artikel vom 18.06.2020, 09:58 Uhr
Neuwied

Brand in Neuwieder Wohnung: Feuerwehr und Polizei rücken in der Nacht aus

In der Nacht auf Donnerstag wurde die Polizeiinspektion Neuwied, gegen 4 Uhr, zu einem Brand in die Kappelstraße gerufen. Beim Eintreffen vor Ort, mit zusätzlich starken Kräften der Feuerwehr Neuwied, konnte aus dem betreffenden Mehrfamilienhaus eine größere Rauchentwicklung festgestellt werden.

Nach Lokalisierung der entsprechenden Wohnung wurde diese durch die Feuerwehr geöffnet. In der Wohnung konnte eine nicht ausgeschaltete Herdplatte als Ursache für die Rauchentwicklung festgestellt werden. Glücklicherweise wurden bei dem Einsatz weder Personen noch Sachgegenstände geschädigt.