Archivierter Artikel vom 22.08.2020, 10:59 Uhr
Oberhonnefeld

Brand im Sägewerk Oberhonnefeld: Rauchsäule weithin sichtbar

Am Freitagabend ist die Feuerwehr der VG Rengsdorf/Waldbreitbach um 20.05 Uhr durch die automatische Brandmeldeanlage eines Sägewerks in Oberhonnefeld alarmiert worden.

Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
Foto: dpa

Bereits kurz nach dem Ausrücken der ersten Einsatzkräfte war eine starke Rauchentwicklung sichtbar. Die Feuerwehr reagierte umgehend mit einer Alarmstufenerhöhung, wodurch weitere Einheiten alarmiert wurden. Laut Feuerwehr war es im Bereich der Pelletsproduktion zu einem Brand gekommen.

Um an alle Glutnester zu gelangen, wurden im Laufe des Einsatzes mehrere Förderschnecken und Rohre demontiert. Um eine weitere Ausbreitung des Feuers auszuschließen wurden auch die vorhandenen Silos regelmäßig kontrolliert. Gegen 0 Uhr war der Einsatz beendet.

Im Einsatz waren die Einheiten Oberraden-Strassenhaus, Hümmerich, Pleckhausen, Rengsdorf, Kurtscheid, Niederbreitbach und das Atemschutzteam Anhausen.