Neustadt

Blitzer an der A3: Anlage zeichnet täglich rund 2000 Verstöße auf

Etwa einen Monat lang ist die neue Geschwindigkeitsmessanlage an der A 3 bei Neustadt in Betrieb und immer noch klingelt es ordentlich in der Kasse. Bei 50.000 Fahrzeugen, die die Anlage pro Tag passieren, blitzt es rund 2000 Mal, wie Thomas Brühl, Leiter der Projektgruppe Verkehrssicherheit beim Innenministerium, berichtet. Die Beanstandungsquote liegt damit bei rund 4 Prozent und ist im Vergleich zu den anderen, neu installierten stationären Anlagen in Rheinland-Pfalz, landesweit am höchsten.

Christina Nover Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net