Archivierter Artikel vom 20.11.2015, 15:07 Uhr
Plus

Blick in die Flüchtlingsunterkunft: Wo Syrer schlecht schlafen und doch zufrieden sind

Ein Kicker, eine Tischtennisplatte, an der Kopfseite der Halle der „Infopoint“: Stadtplan, Tafel, Pinnwände. Die Wand ist oben gelb und unten blau gestrichen, an ein paar Stellen ist der Putz abgeplatzt, was verrät, dass sie früher rosa war. „Herzlich willkommen in Neuwied“ – steht auf Plakaten.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema