Archivierter Artikel vom 20.05.2017, 06:00 Uhr
Plus
Neuwied

Bini ist die doppelte Liebe auf den ersten Blick

Seit Bini in Neuwied ist, rupft sie gern Gras aus dem Boden, reißt Blätter ab und sitzt auf ihrem Lieblingsbaum. „Viel Grün hatte sie in letzter Zeit halt nicht“, weiß Tierpflegerin Sarah Klein. Denn im Amersfoort fristete Bini ein ehe trauriges Dasein.

Von Ulf Steffenfauseweh Lesezeit: 4 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema