Archivierter Artikel vom 11.07.2016, 17:13 Uhr
Plus
Bad Hönningen

Betrug und Fälschung: Zwei Jahre und sechs Monate Haft

Wegen Betrug und Urkundenfälschung hat das Amtsgericht Neuwied einen Mann aus Bad Hönningen zu zwei Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. Der 23-Jährige verkaufte Ware über Internetplattformen, ohne dann zu liefern, und fälschte Überweisungen.

Lesezeit: 2 Minuten