Archivierter Artikel vom 08.12.2021, 16:06 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Betrüger führten vorbildlich Buch: Prozess wegen Schwarzarbeit im Kreis Neuwied

Der Prozess vor dem Landgericht Koblenz gegen einen 76-Jährigen sowie zwei Mitangeklagte im Alter von 45 und 36 Jahren geht weiter. Die Staatsanwaltschaft Koblenz wirft den Dreien in unterschiedlicher Beteiligung das Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt infolge des Nichtabführens von Sozialabgaben sowie banden- und gewerbsmäßigen Betrug im Zusammenhang mit mehreren Bauunternehmen im Zeitraum von September 2015 bis November 2020 vor (die RZ berichtete).

Von Thomas Krämer Lesezeit: 2 Minuten