Plus
Kreis Neuwied

Betriebsrat: Gewerkschaften rufen zur Wahl auf

Die wirtschaftliche Lage in der Region Neuwied ist gut, die Stimmung bei Arbeitnehmern vielerorts entspannt. Das könnte nach Ansicht von Gewerkschaftsvertretern dazu verleiten, nicht bei den derzeit laufenden Betriebsratswahlen teilzunehmen. Holger Zimmermann, Leiter der Bezirksstelle der Industriegewerkschaft IG BCE, beobachtet einen Rückgang der Wahlbeteiligung – dennoch liege die Quote noch zwischen 70 und 80 Prozent.

Lesezeit: 2 Minuten
Sebastian Hebeisen, Geschäftsführer der DGB-Region Koblenz empfiehlt jedem Arbeitnehmer derzeit die Auseinandersetzung mit dem Thema Betriebsrat. Grundsätzlich kann in jedem Betrieb mit mindestens fünf Beschäftigten eine solche Arbeitnehmervertretung gegründet werden. „Es geht darum, die gesetzlichen Möglichkeiten in unserer Demokratie zu nutzen und die eigenen Interessen im Betrieb wahrzunehmen.“ Spätestens dann, ...