Neuwied

Bekommt Neuwied eine Leichtathletikhalle?

Kommt nach Jahren des Wartens nun doch eine Leichtathletikhalle nach Neuwied? Gestern stellten Vertreter des Leichtathletikverbandes Rheinland das Konzept rund um den Bau der neuen Sportstätte vor. Das Herzstück ist eine Photovoltaikanlage, und die Trägerschaft der Halle soll der DJK Neuwieder LC übernehmen.

Anzeige

Neuwied – Kommt nach Jahren des Wartens nun doch eine Leichtathletikhalle nach Neuwied? Gestern stellten Vertreter des Leichtathletikverbandes Rheinland das Konzept rund um den Bau der neuen Sportstätte vor. Das Herzstück ist eine Photovoltaikanlage, und die Trägerschaft der Halle soll der DJK Neuwieder LC übernehmen. Derzeit steht der Verband in Verhandlungen mit potenziellen Sponsoren. Die Kosten liegen bei 2,13 Millionen Euro. Bislang haben die Geldgeber eine Finanzierung allerdings noch nicht zugesagt. Käme es zum Bau, würde die Halle neben dem Leichtathletikstadion in der Innenstadt entstehen. pd

Ausführlicher Bericht folgt.