Archivierter Artikel vom 04.03.2021, 06:00 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Bei Einzelhändlern im Kreis Neuwied liegen die Nerven blank: Ungleichbehandlung kritisiert

Nicht nur in der Neuwieder Innenstadt sind die Einzelhandelsgeschäfte seit fast drei Monaten geschlossen – auch in den Gewerbegebieten dürfen die meisten Händler ihre Waren nicht anbieten. Viele stellt das vor immer größere Probleme. Zumal die angekündigte Hilfe vom Staat längst nicht überall ankommt. Wir haben mit einigen betroffenen Unternehmen gesprochen.

Von Rainer Claaßen Lesezeit: 4 Minuten
+ 4218 weitere Artikel zum Thema