Archivierter Artikel vom 09.06.2017, 17:42 Uhr
Plus
Puderbach

Behördenhickhack um Schwerlasttransport: Unmut in Puderbach

Wenn Baustellen mit Schwerlasttransporten verbunden sind, dann laufen die Verantwortliche schon mal Gefahr, bei der Irrfahrt durch den Behördendschungel für die Genehmigung die Nerven zu verlieren. So weit ist es am Freitagmorgen in Puderbach an der Baustelle an der wichtigsten Kreuzung im Ort dank plötzlicher Wendung doch nicht gekommen. Zwischendrin sahen Werkleiter Eckhardt Gönner und Bauunternehmer Gerd Vohl aber ihre Felle davonschwimmen.

Von Ralf Grün Lesezeit: 3 Minuten