Archivierter Artikel vom 08.04.2020, 17:32 Uhr
Erpel/Remagen

Befragung: Mehrheit ist für neue Rheinbrücke

Mehr als 4000 Menschen haben sich an der Onlinebefragung zu einer geplanten Rheinbrücke für Fußgänger und Radfahrer zwischen Erpel und Remagen beteiligt. Über 3500 Fragebögen wurden bis zum Ende ausgefüllt, zeigen sich der Unkler VG-Bürgermeister Karsten Fehr und sein Remagener Amtskollege Björn Ingendahl in einer Pressemitteilung zufrieden. Die meisten Teilnehmer sind für den Bau der neuen Brücke.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net