Archivierter Artikel vom 17.02.2018, 12:00 Uhr
Plus
Hausen

Bauherr und Firma betreten Neuland: Mit Elefantengras und Lehm Energie sparen

So gut wie jeder, der sich ein Haus baut oder eines saniert, möchte so viel wie möglich Energie sparen. Das kommt nicht nur der Umwelt zugute, sondern auch dem eigenen Portemonnaie. Mit diesen Gedanken ist auch Florian Stoffels an sein Hausbauprojekt herangegangen. Allerdings entschied sich der Hausener in Sachen Wärmedämmung für einen im wahrsten Sinne des Wortes naturbelassen Weg und für so wenig wie möglich Bauchemie in den eigenen vier Wänden. Genau genommen betritt er sogar Neuland.

Von Ralf Grün Lesezeit: 2 Minuten